SENSOR LUBCOS LEVEL 200, SCSO 150-1200

SENSOR LUBCOS LEVEL 200, SCSO 150-1200

SENSOR LUBCOS LEVEL 200, SCSO 150-1200

  • 415162
    30211100
  • 415162
  • JA
ARGO HYTOS SENSOR LUBCOS LEVEL 200 SCSO 150-1200 30211100 L = 200 mm (7,87 inch)... mehr

ARGO HYTOS

SENSOR LUBCOS LEVEL 200
SCSO 150-1200
30211100

L = 200 mm (7,87 inch)
Messbereich = 115 mm (4,53 inch)

Einsatzbereich
Stationärer Einschraubsensor für die kontinuierliche Bestimmung des Ölzustandes, der Ölfeuchte und  Temperatur in Hydraulik- und Schmierölen, sowie zur Messung des Füllstandes im Öltank.

Leistungsmerkmale
Messung von Veränderungen des Hydraulik- und Schmiermediums. Die Werte werden kontinuierlich erfasst, bewertet und gespeichert. So können die Alterung und Veränderung im Öl (z.B. Wassereinbruch,
Ölwechsel, ...) erkannt werden. Hierdurch können Schäden bereits im frühen Stadium erkannt oder ganz vermieden werden. Dies bietet die Möglichkeit, durch geeignete Maßnahmen Maschinenstörungen zu vermeiden sowie Wartungs- und Ölwechselintervalle zu verlängern. Durch die Überwachung des Schmiermediums können zudem korrekt durchgeführte Anlagenwartungen und der Einsatz der vorgeschriebenen Schmierstoffqualität dokumentiert werden.

Messprinzip
Der Sensor erfasst folgende physikalische Ölkenngrößen sowie deren zeitliche Änderungen: Temperatur, relative Ölfeuchte bzw. Wasseraktivität, relative Dielektrizitätszahl (relative Permittivität), Leitfähigkeit des Fluids und Füllstand. Da insbesondere die Leitfähigkeit und die relative Dielektrizitätszahl eine starke Abhängigkeit von der Temperatur aufweisen, gibt der Sensor neben den Kennwerten bei der aktuellen
Temperatur auch die Werte bei einer Referenztemperatur (40°C / 104 °F) aus. Der Sensor ist in der Lage, Zustandsänderungen automatisch auszuwerten.

Konstruktive Besonderheit
Der Sensor ist mit einem G¾ Gewinde versehen und kann in den Tank integriert werden. Der Sensor zur Messung der Ölparameter befi ndet sich am unteren Ende der Lanze. So ist sichergestellt, dass das Sensorelement immer vollständig eingetaucht ist und man die Ölparameter bzw. deren Änderung sicher bestimmen kann. Oberhalb des Sensorelements befi ndet sich eine Struktur, mit der die Höhe des Füllstandes bestimmt werden kann. Die Kommunikation mit dem Sensor erfolgt wahlweise über eine
serielle RS 232-Schnittstelle, zwei analoge Ausgänge (4 ... 20 mA) oder CANopen. Um auch eine langfristige Aufzeichnung von Daten bis zu einem halben Jahr zu ermöglichen, verfügt der Sensor über einen internen Datenspeicher.

Software
Eine Software zur Aufzeichnung und Darstellung der Messwerte kann auf unserer Website  heruntergeladen werden:
www.argo-hytos.com > Produkte > Sensor- und Messtechnik > Software.

Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen